Ärzte Zeitung, 16.12.2008

Unikliniken weisen Tarifforderungen zurück

BERLIN (ble). Der Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) hat die Tarifforderungen von Marburger Bund (MB) und Verdi für die Beschäftigten an den Unikliniken zurückgewiesen. Der MB fordert für 2009 rund neun Prozent mehr Gehalt, Verdi acht.

Die damit verbundenen Kostensteigerungen seien nicht refinanzierbar, so VUD-Generalsekretär Rüdiger Strehl. Ein Drittel der 32 Unikliniken habe 2007 Verlust gemacht, ein weiteres Drittel ein ausgeglichenes Ergebnis erzielt. Überzogene Tarifabschlüsse gefährdeten Jobs und passten nicht in eine Zeit des Abschwungs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »