Ärzte Zeitung, 05.02.2009

Folgt in Hessen Banzer auf Lautenschläger?

FRANKFURT/MAIN (eb/dpa). Die hessische Sozialministerin Silke Lautenschläger (CDU) wird offenbar ihr Amt abgeben müssen und dafür das Umweltressort in der neuen Landesregierung übernehmen. Neuer Sozial- und Gesundheitsminister soll nach Medienberichten Lautenschlägers Parteifreund Jürgen Banzer werden. Er hat bislang das Justiz- sowie das Kultusministerium geführt. Beide Ressorts werden jetzt von der FDP beansprucht. Banzer sollte zunächst ganz aus dem Kabinett ausscheiden, allerdings gab es gegen diese Entscheidung von Ministerpräsident Roland Koch erheblichen Ärger an der CDU-Basis. Eine Bestätigung der Personalentscheidungen lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »