Ärzte Zeitung, 12.02.2009

AOK-Kursangebote kommen gut an

STUTTGART (mm). Die Kursangebote der AOK Baden-Württemberg scheinen bei den Versicherten gut anzukommen. Über 5200 Kurse, Gruppentreffen und Vorträge hat die Südwest-AOK nach eigenen Angaben im Jahr 2007 initiiert. 110 000 Versicherte nahmen sie in Anspruch. "Die Angebote laufen in unseren eigenen Gesundheitszentren und 40 Rückenstudios im Lande," informiert Dr. Rolf Hoberg, Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg. Die Gesundheitsangebote bezogen sich auf die Themen Ernährung, Sport und Bewegung sowie Entspannung. Allein das AOK-Rückenkonzept hatte über 31 000 Teilnehmer.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73833)
Organisationen
AOK (7018)
Personen
Rolf Hoberg (184)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »