Kongress, 27.05.2009

Sterne für die Klinik: Transparenz durch Ranking

Sterne für die Klinik: Transparenz durch Ranking

Druck auf die Kosten, Druck auf die Margen - während manche Experten in Deutschland eine Discount-Mentalität auf im Gesundheitswesen fürchten, richten sich Krankenhäuser strategisch neu aus: Sie bilden Kompetenzzentren und fokussieren ihr Leistungsspektrum auf höchste Qualität. Dazu gehört Transparenz, mit der die Qualität für einweisende Ärzte und für Patienten belegt und in einem Ranking erkennbar wird.

Neue Formen der Kooperation sind dazu notwendig, auch über das Krankenhaus hinaus zu den einweisenden Ärzten. Will man langfristig Behandlungs- und Ergebnisqualität sichern, sind das Entlassungs-Management für auch eine zwischen Krankenhaus und ambulanter Versorgung durch niedergelassene Ärzte abgestimmten Behandlung von entscheidender Bedeutung.

5-Sterne-Medizin: Transparenz durch Ranking
27. Mai, 16.15  - 18.00 Uhr, Saal 8

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »