Ärzte Zeitung, 28.05.2009

Zahnarzt neuer Vize-Chef bei Freiberuflerverband

BERLIN(maw). Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) hat auf seiner Mitgliederversammlung den Zahnarzt Dr. Rolf Koschorrek aus dem schleswig-holsteinischen Bad Bramstedt einstimmig zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Koschorrek wird für drei Jahre in der BFB-Spitze mitarbeiten.

Das CDU-Mitglied sitzt seit 2005 als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag und ist Vorstandsmitglied des "Parlamentskreises Mittelstand" (PKM) der CDU-Bundestagsfraktion sowie Mitglied im Gesundheitsausschuss. Seit 2006 ist er Vorsitzender der Gesundheitskommission der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »