Ärzte Zeitung, 21.07.2009

Kommission vermisst Gesetz zur Prävention

BERLIN (fst). Die Kinderkommission des Bundestags hat ein Präventionsgesetz angemahnt, um Gesundheitsförderung im Lebensumfeld von Kindern besser als bisher zu verankern. Eine Einigung über ein Präventionsgesetz war im Frühjahr nach mehreren Anläufen endgültig gescheitert (wir berichteten).

Die Kommissionsvorsitzende Ekin Deligöz plädierte dafür, Fragen zu Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung stärker als bisher im Schulalltag zu integrieren. Die Kommission spricht sich zudem für eine bundesweit verbindliche Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »