Ärzte Zeitung, 24.09.2009

zur Großdarstellung klicken

Wichtig in der Gesundheitspolitik: Sichere Finanzierung

NEUSS (HL). Eine gesicherte Finanzierung und Zugang innovativen Arzneimitteln und Therapien - das müssen nach Auffassung der Bundesbürger vorrangige Ziele der Gesundheitspolitik sein. Aktuell hatte TNS Healthcare im Auftrag des forschenden Arzneimittelherstellers Janssen-Cilag 924 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger im Vorfeld der Bundestagswahl zu ihren Prioritäten in der Gesundheitspolitik befragt.

Zwei Drittel der Befragten wünschen sich eine bessere Zusammenarbeit zwischen Haus- und Fachärzten sowie den Krankenhäusern. 42 Prozent sprechen sich dafür aus, dass die Informationssuche nach Behandlungsmöglichkeiten und deren Qualität für Patienten vereinfacht werden. Die Umfrage unterstützt auch Kernaussagen der Delphi-Studien von Janssen-Cilag, in denen in Zukunftsszenarien die Rolle von Patienten betont wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »