Ärzte Zeitung, 27.10.2009

Stefan Kapferer wird BMG-Staatssekretär

BERLIN (hom). Der FDP-Politiker Stefan Kapferer wird neuer beamteter Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium (BMG).

Das wurde am Dienstag in Berlin bekannt. Der designierte Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP), der an diesem Mittwoch im Deutschen Bundestag vereidigt wird, holt damit einen alten politischen Weggefährten und engen Vertrauten in sein Ministerium an der Berliner Friedrichstraße: Kapferer war bislang als Staatssekretär im niedersächsischen Wirtschaftsministerium in Hannover tätig, dem Rösler als Minister vorstand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »