Ärzte Zeitung, 23.11.2009

Ex-Politiker und Arzt berät Ortskrankenkassen

BERLIN (ble). Der Arzt und ehemalige Vize-Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Dr. Hans Georg Faust (61, CDU), wird Berater des AOK-Bundesverbands. Faust soll seine Expertise bei Fragen rund um die Krankenhauspolitik einbringen. Faust ist Anästhesiologe.

Nach drei Legislaturperioden verpasste er diesmal den Einzug in den Bundestag. Im Juni war Faust mit einem Gesetzesantrag zu Patientenverfügungen gescheitert, nach dem auch die mündliche Willenserklärung eines Patienten gültig sein und der Arzt einen großen Ermessensspielraum haben sollte.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (72990)
Organisationen
AOK (6954)
Personen
Hans Georg Faust (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »