Ärzte Zeitung, 03.02.2010

Im Vivantes-Klinikum wird am Mittwoch

BERLIN (inh). Neben vielen anderen Krankenhäusern beteiligt sich auch das Vivantes Klinikum Neuköllnam Mittwoch am bundesweiten Streiktag, zu dem die Gewerkschaft verdi kommunale Krankenhäuser in verschiedenen Bundesländern aufgerufen hat.

Beschäftigte der OP-Bereiche sowie Lehrer und Schüler der Vivantes Schule Neukölln werden von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Lediglich Notoperationen werden noch vorgenommen. Hintergrund für den Streikaufruf sind die bislang ergebnislos verlaufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »