Ärzte Zeitung, 20.04.2010

Oberstes Ziel: Ambulante Versorgung sicherstellen!

WIESBADEN (ine). Die Stärkung der ambulanten Versorgung hat für den Arzt und CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Norbert Bartelt aus Frankfurt/Main oberste Priorität. Angesichts der Tatsache, dass in den nächsten fünf Jahren ein Viertel der Praxen den Inhaber wechseln werden, seien innovative Instrumente zur Niederlassungsförderung gefragt. Die Verkleinerung der Planungsbezirke, die Verpflichtung von Studenten, sich später auf dem Land niederzulassen, und Stipendien für Studenten in höheren Semestern könnten geeignete Anreize sein, so Bartelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »