Ärzte Zeitung, 08.06.2010

"Rote Karte" gegen sexuelle Übergriffe

NEUSS (akr). Der Kreis Neuss hat gemeinsam mit Partnern aus Sport und Wirtschaft die Kampagne "Zeig' die rote Karte" gegen sexuelle Gewalt ins Leben gerufen. Mit der Kampagne richten sich die Initiatoren gegen sexuelle Übergriffe gegen Kinder und Jugendliche im Sport. Mit einer Reihe von Maßnahmen wollen sie das Bewusstsein für das Thema schärfen. Dazu gehören eine Anzeigen- und Plakatserie, Verhaltenstipps und Seminare. Schirmherrin der Kampagne ist Stephanie zu Guttenberg, die Frau von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Sie wird zum offiziellen Start der Kampagne im Juni in Neuss erwartet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »