Ärzte Zeitung, 17.01.2011

Widmann-Mauz lobt Arbeit der Selbsthilfe

BERLIN (hom). Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat die Arbeit von Selbsthilfeorganisationen gelobt.

"In den letzten Jahren ist die Selbsthilfe immer mehr zu einer wichtigen Säule im System gesundheitlicher Versorgung herangewachsen", sagte sie beim Neujahrstreffen der Aktion Multiple Sklerose Erkrankter (AMSEL).

Für chronisch Kranke und Menschen mit Behinderungen oder psycho-sozialen Problemen leisteten die Selbsthilfegruppen einen "wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung und Problembewältigung" - so auch die Initiative AMSEL.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »