Ärzte Zeitung, 07.03.2011

BA: Arbeitsbedingungen für Frauen verbessern

NÜRNBERG (dpa). Angesichts des drohenden Fachkräftemangels hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) bessere Arbeitsbedingungen für Frauen gefordert.

Derzeit gebe es viele gut qualifizierte Frauen, die wieder arbeiten würden, wenn sich die Berufstätigkeit besser mit der Familie vereinbaren ließe, berichtete BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt am Montag anlässlich des Internationalen Frauentags.

Angesichts unregelmäßiger Arbeitszeiten etwa im Gesundheitswesen müssten die Kinderbetreuungszeiten entsprechend ausgeweitet werden. Von 5,6 Millionen nicht erwerbstätigen Frauen wollen zwei Millionen arbeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »