Ärzte Zeitung, 10.04.2011

Südwest-Senioren fitter als in anderen Regionen

STUTTGART (mm). Senioren in Baden-Württemberg sind fitter als ältere Menschen in anderen Bundesländern. Nach Informationen der Techniker Krankenkasse mussten im Südwesten 2009 von den 75- bis 85-jährigen 11,5 Prozent ambulant oder stationär gepflegt werden.

Deutschlandweit waren es 14,2 Prozent. Die TK bezieht sich auf einen aktuellen Ländervergleich des Statistischen Bundesamtes.

Noch deutlicher ist der Unterschied bei den über 90jährigen. Während in Baden-Württemberg knapp 50 Prozent pflegebedürftig sind, liegt die Pflegequote im Bundesgebiet in dieser Altersgruppe bei rund 60 Prozent.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73900)
Organisationen
TK (2261)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »