Ärzte Zeitung, 10.04.2011

Südwest-Senioren fitter als in anderen Regionen

STUTTGART (mm). Senioren in Baden-Württemberg sind fitter als ältere Menschen in anderen Bundesländern. Nach Informationen der Techniker Krankenkasse mussten im Südwesten 2009 von den 75- bis 85-jährigen 11,5 Prozent ambulant oder stationär gepflegt werden.

Deutschlandweit waren es 14,2 Prozent. Die TK bezieht sich auf einen aktuellen Ländervergleich des Statistischen Bundesamtes.

Noch deutlicher ist der Unterschied bei den über 90jährigen. Während in Baden-Württemberg knapp 50 Prozent pflegebedürftig sind, liegt die Pflegequote im Bundesgebiet in dieser Altersgruppe bei rund 60 Prozent.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73080)
Organisationen
TK (2230)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »