Ärzte Zeitung, 07.06.2011

Tagesklinik in Heilbronn für Kinder und Jugendliche

HEILBRONN (mm). In Heilbronn ist jetzt eine Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie im Klinikum am Weissenhof eröffnet worden.

"Wir müssen davon ausgehen, dass der Bedarf an Diagnostik und Behandlung in diesem Bereich weiter steigen wird", sagte die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD).

Die WHO prognostiziert bis 2010 eine 50-prozentige Steigerung bei psychiatrischen Erkrankungen.

Das Land hat für den Umbau der Tagesklinik Fördermittel in Höhe von 680.000 Euro bereitgestellt.

In dem sanierten Gebäude sind auf vier Stockwerken eine Gruppe für Vorschulkinder mit fünf Plätzen und eine für Schulkinder mit neun Plätzen vorgesehen. Die Kinder erhalten therapiebegleitend Schulunterricht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »