Ärzte Zeitung, 14.09.2011

Streik in Pflegeheimen wird härter

BERLIN (ami). Der Streik der Pflegekräfte in den Heimen der Alpenland GmbH in den Ostberliner Bezirken Marzahn-Hellersdorf verschärft sich.

Nach mehr als drei Streikwochen droht die Geschäftsleitung nun mit Polizeimaßnahmen, teilte die Gewerkschaft verdi mit. Gespräche mit den Arbeitgebern seien ergebnislos verlaufen.

Die Dienstleistungsgewerkschaft fordert Nachbesserungen am letzten Angebot der Arbeitgeberseite.

Die Beschäftigten fordern die Anhebung ihrer Löhne auf das Niveau ihrer Kollegen in Alpenland-Heimen im westlichen Bundesgebiet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »