Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Hohe US-Auszeichnung für Arzt aus Hannover

HANNOVER (cben). Professor Hans-Jürgen Welkoborsky, Chefarzt der HNO-Klinik im KRH Klinikum Hannover-Nordstadt, hat von der US-amerikanischen Fachgesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenmedizin den "Honor Award" erhalten.

Die Ehrung wird nur sehr selten an Wissenschaftler außerhalb der USA vergeben. Der 51-jährige Welkoborsky erhielt den Preis beim Jahreskongress der Fachgesellschaft in San Francisco.

Hervorgehoben wurden seine langjährige Vortragstätigkeit zur Einführung der Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich in den USA, Publikationen zu dem Thema sowie seine Lehrtätigkeit bei den Jahreskongressen der "American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »