Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Hohe US-Auszeichnung für Arzt aus Hannover

HANNOVER (cben). Professor Hans-Jürgen Welkoborsky, Chefarzt der HNO-Klinik im KRH Klinikum Hannover-Nordstadt, hat von der US-amerikanischen Fachgesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenmedizin den "Honor Award" erhalten.

Die Ehrung wird nur sehr selten an Wissenschaftler außerhalb der USA vergeben. Der 51-jährige Welkoborsky erhielt den Preis beim Jahreskongress der Fachgesellschaft in San Francisco.

Hervorgehoben wurden seine langjährige Vortragstätigkeit zur Einführung der Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich in den USA, Publikationen zu dem Thema sowie seine Lehrtätigkeit bei den Jahreskongressen der "American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »