Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 15.11.2011

Hessen startet Diabetes-Präventionsprogramm

FRANKFURT/MAIN (ine). "Fit und gesund älter werden" heißt ein Diabetes-Präventionsprojekt in Hessen. Es startet im Frühjahr 2012 in Offenbach und Bad Hersfeld-Rotenburg, heißt es in einer Mitteilung der Landesärztekammer Hessen in Frankfurt/Main. Zielgruppe sind Menschen über 45. Sie sollen unter anderem von ihren Hausärzten angesprochen, informiert und zur Prävention motiviert werden.

Auch Patiententage und eine Fragebogenaktion sind geplant. Partner sind unter anderem die Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheit (HAGE), der Landessportbund Hessen und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Das Land hat die Schirmherrschaft übernommen.

Außerdem wollen Kreisverwaltungen und die Stadt Offenbach das Projekt unterstützen. Nach dem Auftakt soll das Projekt auf weitere Regionen ausgedehnt werden.

Die Landesärztekammer macht darauf aufmerksam, dass Diabetes mit rund 207 000 Erkrankungsfällen nach einer Erhebung des Hessischen Sozialministeriums an zweiter Stelle der chronischen Krankheiten in Hessen steht.

Besonders betroffen sind danach vor allem Menschen ab 45 Jahren, da gerade bei ihnen durch Bewegungsmangel und Übergewicht das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, erhöht ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »