Ärzte Zeitung, 05.12.2011

Was spricht gegen das ABDA-KBV-Konzept?

MAINZ (eb). Das ABDA-KBV-Konzept sowie ein Hilfsangebot für die Kinder krebskranker Eltern stehen im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe von "KV-TV Praxis", dem Fernsehmagazin der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

So erklärt der stellvertretende KV-Vorsitzende Dr. Peter Heinz, warum die Mitglieder der Vertreterversammlung das Konzept ablehnen. Sie fürchten unter anderem einen Verlust der Therapiefreiheit.

Außerdem stellt das KV-TV-Team die Arbeit des Mainzer Vereins "Flüsterpost" vor. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder krebskranker Eltern zu unterstützen.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73876)
Organisationen
ABDA (708)
KBV (6532)
Personen
Peter Heinz (37)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »