Ärzte Zeitung, 26.01.2012

Reha bleibt auch weiterhin gedeckelt

BERLIN (HL). Reha-Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung bleiben weiter gedeckelt.

Einen Antrag der Linksfraktion im Bundestag hat die Mehrheit der Koalitionsfraktionen im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales bei Enthaltung der SPD-Parlamentarier abgelehnt. Seit einigen Jahren liegen die Ausgabensteigerungen aber über dem Grundlohnanstieg.

Das führte dazu, dass inzwischen die Budgetgrenzen erreicht sind. Unabhängige Experten haben darauf hingewiesen, dass Rehamaßnahmen schon nach wenigen Monaten durch Sicherung der Arbeitsfähigkeit die investierten Kosten refinanzieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »