Ärzte Zeitung, 02.02.2012

Doku-Serie über junge Ärzte bei KV-TV

MAINZ (eb). Warum entschließen sich junge Ärzte, eine eigene Praxis zu übernehmen? Diese Frage will die Doku-Serie "Der Weg in die Niederlassung" beantworten", die "KV-TV Praxis", das Fernsehmagazin der KV Rheinland-Pfalz ab Freitag dem 3. Februar sendet.

Die Macher des Magazins begleiten dabei die Allgemeinärztin Dr. Vanessa Jürgens, die die Praxis ihrer Mutter übernimmt sowie den Frauenarzt Dr. Marko Groth, der die Nachfolge eines Arztes antritt, der in den Ruhestand geht.

Ein weiteres Thema der neuen Ausgabe: Welche Auswirkungen hat das Versorgungsstrukturgesetz auf die Ärzte im Land.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »