Ärzte Zeitung, 24.04.2012

Hessen: FDP wechselt zwei Minister aus

WIESBADEN (bee). Stühlerücken unter den FDP-Ministern in der hessischen Landesregierung: Florian Rentsch, bisher Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag in Wiesbaden, soll Wirtschaftsminister werden und folgt so auf den zurückgetretenen Dieter Posch.

Mit dem Wechsel will die FDP in Hessen einen Generationswechsel vor der kommenden Landtagswahl im Jahr 2013 einläuten. Rentsch war bisher vor allem Sozialpolitiker, bevor er den Fraktionsvorsitz übernahm, war er auch Sprecher für Gesundheitspolitik der FDP-Landtagsfraktion.

Neben Posch muss auch Kultusministerin Dorothea Henzler gehen. Sie wird durch Nicola Beer ersetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »