Ärzte Zeitung, 24.04.2012

Hessen: FDP wechselt zwei Minister aus

WIESBADEN (bee). Stühlerücken unter den FDP-Ministern in der hessischen Landesregierung: Florian Rentsch, bisher Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag in Wiesbaden, soll Wirtschaftsminister werden und folgt so auf den zurückgetretenen Dieter Posch.

Mit dem Wechsel will die FDP in Hessen einen Generationswechsel vor der kommenden Landtagswahl im Jahr 2013 einläuten. Rentsch war bisher vor allem Sozialpolitiker, bevor er den Fraktionsvorsitz übernahm, war er auch Sprecher für Gesundheitspolitik der FDP-Landtagsfraktion.

Neben Posch muss auch Kultusministerin Dorothea Henzler gehen. Sie wird durch Nicola Beer ersetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »