Ärzte Zeitung, 12.06.2012

Missbrauchsschutz für Kinder breit akzeptiert

BERLIN (af). Immer mehr Spitzenverbände der Kommunen, der Wohlfahrt und des Sports unterzeichnen Vereinbarungen für einen verbesserten Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt.

Diese Halbjahresbilanz zog der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, am Dienstag in Berlin.

Im Juni sei eine von zwei bundesweiten Befragungen gestartet, wie Kitas, Heime, Internate, Vereine und Kinderkliniken Schutzkonzepte für Kinder umsetzen.

Eine weitere Befragung solle sich an Schulen und kirchliche Einrichtungen wenden, kündigte Rörig an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »