Ärzte Zeitung, 20.06.2012

Kraft wieder Regierungschefin

KÖLN (iss). Die alte Landeschefin ist auch die neue: Der nordrhein-westfälische Landtag hat Hannelore Kraft mit deutlicher Mehrheit zur Ministerpräsidentin gewählt.

Die SPD-Politikerin erhielt dabei auch Unterstützung aus der Opposition. SPD und Grüne haben 128 Sitze im Düsseldorfer Landtag, Kraft erhielt aber 137 Stimmen.

Einige Piraten hatten vor der Abstimmung angekündigt, Kraft wählen zu wollen. Am Donnerstag will die Ministerpräsidentin ihr Kabinett vorstellen.

Es gilt als sicher, dass Barbara Steffens (Grüne) auch in Zukunft an der Spitze des Gesundheitsministeriums stehen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »