Ärzte Zeitung, 19.09.2012

Idstein

Osteopathie-Studium wird immer populärer

WIESBADEN/IDSTEIN (eb). 40 neue Studenten haben in diesem Winter-Semester ihr Bachelor-Studium im Fach Osteopathie an der Hochschule Fresenius in Idstein aufgenommen. Das sind nach eigenen Angaben knapp 80 Prozent mehr als zum Studienstart vor einem Jahr.

Im achtsemestrigen Bachelor-Studiengang werden die Studenten auf die externe Heilpraktikerprüfung vorbereitet. Ein konsekutiver Master-Studiengang sei in Planung.

"Der Anstieg der Studentenzahlen zeigt, dass der grundständige Studiengang eine notwendige und erfolgreiche Einrichtung war", freut sich die Vorsitzende des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) und Studienleitung Osteopathie an der Hochschule Fresenius, Marina Fuhrmann.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73876)
Organisationen
Fresenius (303)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »