Ärzte Zeitung App, 18.09.2014

Schleswig-Holstein

Wissenschaft wandert ins Gesundheitsministerium

KIEL. Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) wird in Schleswig-Holstein auch Wissenschaftsministerin. Ihr Ressort wird vergrößert, weil die neu berufene Bildungsministerin Britta Ernst als Schwägerin von UKSH-Chef Professor Jens Scholz nicht die Aufsicht über die Hochschulen übernehmen kann.

Ernst ist die Frau von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, dessen Bruder Jens das Uniklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) führt.

Die Umbildung war nach dem Rücktritt von Bildungs- und Wissenschaftsministerin Waltraud Wende notwendig geworden.

Alheit bekommt zur Unterstützung einen weiteren Staatssekretär: Rolf Fischer war bislang im Bildungsministerium für die Wissenschaft zuständig. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »