Ärzte Zeitung, 28.11.2008

KBV stellt neuen Infoservice zu Arzneimitteln vor

BERLIN (ble). Vertragsärzte können sich auf der Homepage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) ab sofort über aktuelle Entwicklungen im Arzneimittelbereich informieren. Am Mittwoch stellte KBV-Vize Dr. Carl-Heinz Müller hierfür einen Arzneimittel-Infoservice (AIS) online.

Auf der neuen Website informiert die KBV wöchentlich über Medikamente und Wirkstoffe. Weitere Inhalte sind aufbereitete Daten zur Ausgabenentwicklung im Arzneimittelsektor, zur Versorgungssituation bei bestimmten Krankheiten oder die Rote-Hand-Briefe der Hersteller. Ab Mitte 2009 sollen Ärzte zudem online Fortbildungspunkte zu Wirkstoffen sammeln können.

Der neue KBV-Arznei-Infoservice im Internet: http://ais.kbv.de

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (6987)
Organisationen
KBV (6529)
Personen
Carl-Heinz Müller (336)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »