Ärzte Zeitung, 26.11.2009

DAK startet große Rabattausschreibung

HAMBURG (fst). Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) dreht bei Rabattvereinbarungen ein großes Rad und hat eine Ausschreibung für 95 Wirkstoffe gestartet. Die Verträge sollen am 1. Juni 2010 starten und eine Laufzeit von zwei Jahren haben. Für jeden Wirkstoff sollen drei Bieter einen Zuschlag erhalten. Zu den Wirkstoffen gehören beispielsweise Amoxicillin, Captopril, Carbamazepin, Clopidogrel, Enalapril, Omeprazol, Ramipril oder Simvastatin. Im November 2008 hatte die DAK 18 Wirkstoffe ausgeschrieben und nach Rechtsstreitigkeiten auch Zuschläge erteilen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »