Ärzte Zeitung, 31.01.2012

Pharmaindustrie fordert AMNOG-Reform

BERLIN (sun/af). Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) hat die Initiative der Unionsfraktion begrüßt, das Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) zu ändern.

Um ein Gesetz praktikabel zu machen, sei die Politik auf einen lernenden Prozess angewiesen, der auf vorurteilsfreie Bewertungen setze, sagte vfa-Hauptgeschäftsführerin Birgit Fischer der "Ärzte Zeitung".

"Das AMNOG, mit dem die Politik Neuland betreten hat, war von vorneherein als solch ein lernender Prozess angelegt und ich sehe das Positionspapier der Fraktionen von CDU/CSU als wichtigen Beitrag hierzu."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »