Ärzte Zeitung, 20.09.2012

ABDA

Apotheken wollen rasch Notdienstpauschale

BERLIN (eb). Auf die schnellstmögliche Einführung der von der Regierung angekündigten Pauschale für Apotheken im Nacht- und Notdienst drängen Vertreter der Apothekerschaft.

"Die Politiker stehen im Wort, den hohen Personalaufwand im Apothekennotdienst auf solidere finanzielle Füße zu stellen", so der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), Heinz Wolf, in einer Mitteilung.

Gerade auf dem Land sei der Notdienst sonst gefährdet. Im Vorfeld einer außerordentlichen Mitgliederversammlung kritisierten die Apotheker die Anhebung des Festhonorars als unzureichend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »