Ärzte Zeitung, 01.10.2012

Ab Oktober

Neue AOK-Rabatte wirksam

BERLIN (fst). Mit Beginn des Monats sind im AOK-System Rabattverträge für 19 Wirkstoffe oder Wirkstoffkombinationen wirksam geworden.

14 Bieter kommen nach Angaben der AOK bei dieser achten Tranche der bundesweiten Arzneirabattverträge zum Zug.

Dazu gehören auch einige der Substanzen aus der fünften Rabatt-Tranche, die Ende September 2012 ausgelaufen ist. Das Umsatzvolumen der 19 Wirkstoffe im AOK-System wird mit 600 Millionen Euro beziffert.

Größter Einzelposten ist den Angaben zufolge das Neuroleptikum Olanzapin, auf das allein ein Umsatzvolumen von 80 Millionen Euro entfallen soll.

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (6913)
Krankenkassen (16327)
Organisationen
AOK (6954)
Wirkstoffe
Olanzapin (120)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »