Ärzte Zeitung, 26.07.2007

KV Hessen hat einen neuen Internetauftritt

FRANKFURT AM MAIN (all). Die KV Hessen hat ihr Internetportal überarbeitet und dabei neue Funktionen wie die gezielte Suche nach niedergelassenen Ärzten eingebaut.

Nachdem die Homepage der KV Hessen den Angaben zufolge deutlich in die Jahre gekommen war, war eine komplette Überarbeitung unumgänglich geworden. "Unser Ziel dabei war es vor allem, die Seite ansprechender und funktionaler zu gestalten und auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen", sagt Dr. Margita Bert, Vorstandsvorsitzende der KV Hessen. So gibt es zum Beispiel einen geschützten Bereich mit speziellen Serviceangeboten für die Mitglieder der KV Hessen.

Bei der Arztsuche kann gezielt nach Haus- und Fachärzten, Psychotherapeuten oder Bereitschaftsdiensten gesucht werden. Zudem können Patienten angeben, ob sie einen Mann oder eine Frau als Arzt haben möchten, ob der Arzt spezielle Zusatzbezeichnungen und Weiterbildungen haben soll oder eine bestimmte Fremdsprache spricht. Im Anschluss an die Suche können die Praxisstandorte auf einer Übersichtskarte angezeigt werden und die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs zur Praxis herausgesucht werden.

Mehr Informationen im Internet: www.kvhessen.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (16862)
Organisationen
KV Hessen (718)
Personen
Margita Bert (75)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »