Ärzte Zeitung, 23.09.2008

Hoppe ruft zur Teilnahme an Großdemo auf

NEU-ISENBURG (eb). Der Präsident der Bundesärztekammer, Professor Jörg-Dietrich Hoppe, appelliert an Ärzte und Pflegekräfte an der Großdemonstration am 25. September in Berlin teilzunehmen.

Die in Aussicht gestellte Soforthilfe für die Krankenhäuser sei zwar dringend notwendig, reiche aber bei weitem nicht aus, so der BÄK-Präsident. Hoppe wies daraufhin, dass seit Ende der 90er Jahre zehn Prozent der Kliniken geschlossen worden seien, gleichzeitig aber 15 Prozent mehr Patienten in Krankenhäsuern behandelt würden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »