Ärzte Zeitung, 04.12.2008

KBV veröffentlicht Qualitätsbericht

BERLIN (HL). Erstmals hat die KBV in ihrem gestern veröffentlichten Qualitätsbericht Ergebnisse umfassender Stichprobenprüfungen dargestellt.

Danach haben die KVen bundesweit insgesamt 5700 Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen überprüft - nach Angaben der KBV mit zum Teil sehr guten Ergebnissen. Weitere Themen sind die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen in der Mammografie und der 2003 eingeführten Hygieneprüfungen in der Koloskopie. Nach Auffassung von KBV-Chef Dr. Andreas Köhler muss nun mit den Krankenkassen über Pay-for-Performance" verhandelt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »