Ärzte Zeitung, 20.04.2009

500 000 AOK-Versicherte im Hausarztvertrag

STUTTGART (fst). Im Hausarzt-Vertrag der AOK Baden-Württemberg haben sich nach Angaben der Kasse inzwischen 500 000 Versicherte eingeschrieben. AOK-Vorstand Dr. Rolf Hoberg sieht darin eine Bestätigung der "Qualität der neuen Hausarztversorgung". Hoberg geht davon aus, dass das Ziel von einer Million Teilnehmer bis Jahresende erreicht wird.

Angemeldet im AOK-Vertrag haben sich mittlerweile 3000 Hausärzte. Nach Ansicht von Hausärzteverbands-Chef Dr. Berthold Dietsche erkennen Ärzte, "dass der Vertrag hält, was er versprochen hat".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »