Ärzte Zeitung, 02.09.2009

Eine Milliarde Euro mehr für Kassenärzte?

BERLIN (dpa). Nach dem deutlichen Honorarzuwachs in diesem Jahr sollen Deutschlands Ärzte im kommenden Jahr noch einmal rund eine Milliarde Euro mehr erhalten. Das Gesamthonorar für die rund 150 000 Kassenärzte und Psychotherapeuten steige damit auf etwa 32 Milliarden Euro, teilte die Nachrichtenagentur dpa am Mittwochnachmittag unter Berufung auf den GKV-Spitzenverband in Berlin mit.

Allerdings sorgte die Meldung gleich für Irritationen. Die KBV erklärte, die Verhandlungen seien zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht abgeschlossen gewesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »