Ärzte Zeitung, 22.10.2009

Zukunft des Fonds im Fokus bei KV-TV

NEU-ISENBURG (eb). Wie geht es weiter mit dem Gesundheitsfonds? Diese Frage steht in dieser Woche im Mittelpunkt von "KV-TV Praxis - Das Magazin". Zu diesem Thema haben die Magazinmacher unter anderem mit dem ehemaligen Wirtschaftsweisen Professor Bert Rürup gesprochen.

Außerdem berichtet KV-TV von der Veranstaltung "Bundestagswahl 2009: Neuer Wein in alten Schläuchen". Dort diskutierten unter anderem der Chef des Gemeinsamen Bundesausschusses Dr. Rainer Hess sowie der Gesundheitsweise Professor Eberhard Wille über die Zukunft des Gesundheitswesens.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »