Ärzte Zeitung, 15.03.2010

Grüne in Hessen wollen Masterplan für die Versorgung

WIESBADEN (ine). Die Fraktion der Grünen hat im Wiesbadener Landtag die Regierung aufgefordert, die gesundheitliche Versorgung auf dem Land durch einen Masterplan sicherzustellen. In einigen Regionen Hessens bestehe im ambulanten und stationären Sektor ein Mangel an Ärzten. Ohne Zusammenschlüsse und Kooperationen könnten viele kommunale Krankenhäuser auf Dauer nicht überleben.

Der Masterplan, so die Grünen, soll Strategien entwickeln, wie ärztliche und nichtärztliche Dienstleister sowie Gesundheitszentren besser vernetzt werden. Auch solle das Hausarztprinzip sowie die Qualität der Altenpflege gestärkt werden. Eine weitere Forderung der Grünen-Fraktion ist eine flexiblere Handhabung der Versorgungsgebiete in der KV Hessen. Die Sicherstellung der Versorgung sei nicht alleine Aufgabe der KV, so die Grünen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »