Ärzte Zeitung, 15.01.2011

KV Rheinland-Pfalz mit neuer Führung

MAINZ (chb). Dr. Sigrid Ultes-Kaiser ist neue Vorstandsvorsitzende der KV Rheinland-Pfalz. Die 56 Jahr alte Anästhesistin erhielt bei der Vorstandswahl am Samstag 26 Stimmen. Damit entfielen auf sie doppelt so viele Stimmen wie auf ihren Gegenkandidaten und bisherigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Günter Gerhardt.

Ultes-Kaiser ist damit das einzige Vorstandsmitglied, das auch der bisherigen KV-Führung angehörte. Denn mit dem Allgemeinmediziner Dr. Peter Heinz sowie dem Neurologen Dr. Klaus Sackenheim ziehen zwei neue Köpfe in den Vorstand ein.

Von vornherein chancenlos war der approbierte Arzt und Zahnarzt Paul-Peter Baum. Er war der einzige Bewerber, der nicht Mitglied der Vertreterversammlung war. Baum unterlag bei seiner Kandidatur gegen Peter Heinz mit 37 zu zwei Stimmen. Im Amt bestätigt wurde der Vorsitzende der Vertreterversammlung Dr. Olaf Döscher.

Lesen Sie dazu auch:
Ultes-Kaiser führt die KV Rheinland-Pfalz

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »