Ärzte Zeitung, 29.04.2011

Förderer der Fortbildung in Thüringen geehrt

WEIMAR (rbü). Der Gründungsvater der Thüringer Fortbildungsakademie, Professor Dietfried Jorke, ist mit der Ludwig-Pfeiffer-Medaille ausgezeichnet worden.

Der Jenaer Internist habe nach der Wende gegen Widerstände die Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung aufgebaut und mit Fortbildungsreihen wie dem Studientag Ethik in der Medizin geprägt, so die Landesärztekammer.

Auch die Ärztewoche Thüringen geht auf Jorkes Initiative zurück. Die Medaille wird seit 1997 für besondere Verdienste um das Ansehen der Ärzteschaft verliehen.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17360)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »