Ärzte Zeitung, 15.12.2011

KBV mit positiver Bilanz bei Qualitätsförderung

BERLIN (eb). Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat eine Erfolgsbilanz ihrer Qualitätsförderung gezogen.

Besonders bei der Qualitätssicherung von Knie- und Schultergelenksspiegelungen sowie beim Ultraschallscreening in der Schwangerschaft seien Fortschritte gemacht worden, teilte die KBV anlässlich des Qualitätsberichts 2011 mit.

So sei auf KBV-Initiative die Qualitätsbeurteilungs-Richtlinie Arthroskopie im März 2010 in Kraft getreten.

Auch konnten zusätzlich zu den drei Ultraschall-Routineuntersuchungen intensive Schwangeren-Beratungsgespräche als GKV-Leistung ab 2012 durchgesetzt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »