Ärzte Zeitung, 26.02.2012

Netzagentur wächst auf 20 Mitglieder

BERLIN (HL). Im Vorfeld der KBV-Messe "Versorgungsinnovation 2012" meldet die Agentur Deutscher Arztnetze einen Anstieg ihrer Mitgliederzahl um 40 Prozent in den sieben Monaten nach ihrer Gründung.

Inzwischen gehören der Agentur 20 Netze an. Erfreulich sei, dass zu den Neumitgliedern auch die am weitesten fortgeschrittenen Kooperationen zählen, so der Agentur-Vorsitzende Dr. Veit Wambach.

Ganz oben auf der Tagesordnung steht für die Agentur die Umsetzung des neuen Paragrafen 87b SGB V, der für Netze die Vereinbarung eines eigenen Honorarbudgets ermöglicht.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17105)
Organisationen
KBV (6438)
Personen
Veit Wambach (57)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »