Ärzte Zeitung, 13.03.2012

Bayerischer Gesundheitspreis ausgeschrieben

MÜNCHEN (sto). Die IKK classic und die KV Bayerns (KVB) haben den Bayerischen Gesundheitspreis 2012 ausgelobt.

Mit dem Preis, der mit insgesamt 12.000 Euro dotiert ist, werden Projekte in der ambulanten Versorgung in Bayern ausgezeichnet. Bewerben können sich alle Mitglieder der KVB sowie persönlich ermächtigte Ärzte, Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Der Preis wird jeweils in drei Kategorien vergeben. Diese sind: "Hilfe zur Selbsthilfe - Wie Ärzte und Psychotherapeuten ihre Patienten in die richtige Richtung lenken können", "Hand in Hand - Wie Delegation und Substitution zwischen Arzt und medizinischem Personal funktionieren können" und "Auch als Angehöriger gut betreut - Wie Angehörige der Patienten von guter Betreuung profitieren".

Bewerbungsschluss ist der 18. Mai 2012.

www.bayerischer-gesundheitspreis.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17548)
Organisationen
IKK (846)
KV Bayern (918)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »