Ärzte Zeitung, 14.05.2012

KBV und KVen werben für J1-Untersuchung

BERLIN (eb). Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die KVen haben eine Informationskampagne zur gesundheitlichen Vorsorge bei Jugendlichen gestartet.

Unter dem Motto "Your next Top Check-up J1" sollen junge Menschen zwischen zwölf und 14 für Prävention und einen ausreichenden Impfschutz sensibilisiert werden.

Dazu hat die KBV Flyer in mehreren Sprachen erstellt, in Videos der KV-on-Reihe wird den Jugendlichen gezeigt, wie die Untersuchung abläuft.

Auf Facebook können sie Fragen stellen. Der Vorsorgecheck im Rahmen der J1-Untersuchung ist seit 1998 im GKV-Leistungskatalog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »