Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 08.02.2013

Zwei Flügel

Freie Ärzteschaft weiterhin gespalten

KÖLN. Die Auseinandersetzungen innerhalb des Ärzteverbands "Freie Ärzteschaft" (FÄ) gehen offenbar weiter.

Die beiden konkurrierenden Flügel versuchen, mit zwei verschiedenen Veranstaltungen die Ärzteschaft zu mobilisieren. Der Bundesverband unter Führung des neuen Vorstands richtet am 13. April in Berlin den "Kongress Freier Ärzte" aus. Mit der Veranstaltung setzt der Verband nach Angaben des Vorstands die Tradition der "Ärztetage der Basis" fort, die die FÄ in den vergangenen Jahren ausgerichtet hatte.

Nur eine Woche später am 20. April organisieren die Landesverbände Nordrhein und Rheinland-Pfalz im Schloss Hambach einen eigenen "Ärztetag der Basis". Das Motto: "Wir wollen wieder in Würde Ärztin und Arzt sein können!".

Nach Angaben der Initiatoren werden sich weitere Landesverbände beteiligen. Zum Kuratorium "Freie Ärzte auf Hambach", das zu der Veranstaltung einlädt, gehört auch der Ex-FÄ-Präsident Martin Grauduszus, der im November 2012 nach einer Kampfabstimmung von Wieland Dietrich an der Verbandsspitze abgelöst worden war. (iss)

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17552)
Personen
Wieland Dietrich (43)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »