Ärzte Zeitung online, 03.09.2013

Dusan Tesic

Hausärzteverband mit neuem Geschäftsführer

Dusan Tesic wird Geschäftsführer beim Deutschen Hausärzteverband. Der 65-Jährige soll den Verband nach außen vertreten.

NEU-ISENBURG. Der Deutsche Hausärzteverband hat zum 1. September Dusan Tesic als Geschäftsführer berufen. Der Posten wurde neu geschaffen, teilte der Verband auf Nachfrage der "Ärzte Zeitung" mit.

Diplom-Volkswirt Tesic wird künftig den Verband nach außen repräsentieren und soll den Bundesvorsitzenden Ulrich Weigeldt vertreten.

Der 65-Jährige bringt langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen mit: Zuletzt war Tesic Geschäftsführer der Vivantes MVZ GmbH, bis 2009 arbeitete er als Hauptgeschäftsführer mehr als zehn Jahre bei der KV Berlin.

Zudem ist er für das Deutsche Zentrum für Altersfragen, den BKK Landesverband Berlin und die AOK in Berlin tätig gewesen. 1989 wirkte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Enquete-Kommission des Bundestages zur Strukturreform der gesetzlichen Krankenversicherung mit. (jvb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »