Ärzte Zeitung online, 03.09.2013

Dusan Tesic

Hausärzteverband mit neuem Geschäftsführer

Dusan Tesic wird Geschäftsführer beim Deutschen Hausärzteverband. Der 65-Jährige soll den Verband nach außen vertreten.

NEU-ISENBURG. Der Deutsche Hausärzteverband hat zum 1. September Dusan Tesic als Geschäftsführer berufen. Der Posten wurde neu geschaffen, teilte der Verband auf Nachfrage der "Ärzte Zeitung" mit.

Diplom-Volkswirt Tesic wird künftig den Verband nach außen repräsentieren und soll den Bundesvorsitzenden Ulrich Weigeldt vertreten.

Der 65-Jährige bringt langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen mit: Zuletzt war Tesic Geschäftsführer der Vivantes MVZ GmbH, bis 2009 arbeitete er als Hauptgeschäftsführer mehr als zehn Jahre bei der KV Berlin.

Zudem ist er für das Deutsche Zentrum für Altersfragen, den BKK Landesverband Berlin und die AOK in Berlin tätig gewesen. 1989 wirkte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Enquete-Kommission des Bundestages zur Strukturreform der gesetzlichen Krankenversicherung mit. (jvb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »