Ärzte Zeitung online, 05.11.2013

Niedersachsen

Neuer Geschäftsführer bei Ärztekammer

Privatdozent Nils Frühauf folgt auf Dr. Hans-Walter Krannich.

HANNOVER. Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) hat einen neuen ärztlichen Geschäftsführer: Privatdozent Nils Frühauf, Master of Business Administration (MBA) und Arzt. Das teilte die ÄKN am Montag mit.

Der Chirurg unterstützt bereits seit dem 1. April die Kammer im Geschäftsbereich Ärztliche Versorgung, hier insbesondere in den Bereichen Ärztliche Stelle, Fortbildung und Qualitätsmanagement, so die ÄKN.

Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Dr. Hans-Walter Krannich an, der zum 31. Oktober 2013 in den Ruhestand gegangen ist. Frühauf war zuvor geschäftsführender Arzt bei der Deutschen Stiftung für Organtransplantation (DSO). (cben)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »