Ärzte Zeitung App, 11.09.2014

Hessen

Neuer Geschäftsführer beim Marburger Bund

FRANKFURT. Der Marburger Bund Hessen wird ab Mitte Oktober von einem neuen Geschäftsführer geleitet. Rechtsanwalt Andreas Wagner übernimmt die Geschäftsführung von Udo Rein, der nach 16 Jahren beim MB in Altersteilzeit geht, teilte der MB Hessen mit.

Wagner arbeitet seit 1999 für den MB Hessen. Laut Verbands-Mitteilung führt er seit mehreren Jahren die Tarifverhandlungen und ist auch auf Bundesebene Mitglied der landesübergreifenden Verhandlungskommissionen.

Seit zwei Jahren ist Wagner Mitglied der Kleinen Tarifkommission des MB-Bundesverbandes. Der Hessische Landesverband der Ärztegewerkschaft hat nach eigenen Angaben 10.000 Mitglieder und ist damit der viertgrößte MB-Landesverband. (bee)

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (16856)
Hessen (617)
Organisationen
Marbuger Bund (1029)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »