Ärzte Zeitung App, 17.09.2014

BÄK-Präsidentschaft

Montgomery will erneut kandidieren

HAMBURG. Professor Frank Ulrich Montgomery will 2015 erneut für das Präsidentenamt in der Bundesärztekammer kandidieren. Dies bekräftigte Montgomery vor Journalisten in Hamburg.

Voraussetzung dafür sei eine Wiederwahl als Präsident der Landesärztekammer in Hamburg, wo noch in diesem Jahr gewählt wird. In der Hansestadt arbeitet der Landesvorsitzende des Marburger Bundes eng mit dem Hausärzteverband zusammen.

Dr. Klaus Schäfer, Vorsitzender des Hausärzteverbandes, ist in der Hansestadt seit acht Jahren Vize neben Montgomery. Beide streben an, dieses Bündnis fortzusetzen. Montgomery ist 2011 auf dem Ärztetag in Kiel zum BÄK-Präsidenten gewählt worden. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »